Feedback zum Vogelfrei 2016

Wie die meisten von euch sicherlich wissen, hat es mich auch dieses Jahr wieder nach Zwickau verschlagen um meinen Vogel freizulassen.
Ich verzichte in diesem Artikel bewusst auf den vollständigen Namen der Veranstaltung, da sonst gleich wieder jeder denkt, dass Sponsoring dahinter steckt :D!
An dieser Stelle einfach mal ein kurzes Feedback zur Veranstaltung:

1. Organisation…

…1a! Das Verteilen der Startnummern sowie der Start und die einzelnen Stationen wurden insgesamt gut organisiert. Sicherlich gab es hier und da mal ein paar Warteschlangen, aber länger als 5-10 Minuten musste man in der Regel nicht warten. Dabei wurde es jedoch nie langweilig. Ausgefallene Kostüme, einzigartige Fahrzeuge: Es gab immer wieder genug zum Bestaunen!

2. Verpflegung…

…Lässt sich mit einem Wort beschreiben: Zuckerschock. Mein Bedarf an Taurin, Zucker und Coffein ist wohl für das ganze nächste Jahr gedeckt. Aber wie heißt es so schön: “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul”. Und neben den Freigetränken gab es ein reichhaltiges Frühstück, Kuchen und BBQ am Abend. Was will man also mehr?!

3. Streckenführung…

…Der Mix aus Feldweg, Straße und Stadtverkehr ließ die gesamte Strecke nie langweilig werden. Auch wenn die Route stets gut ausgeschildert war, durfte man sich nicht allzu sehr ablenken lassen, um nicht doch irgendwo einen der vielen Pfeile zu verpassen.

Fazit:
Ich weiß, es gibt viele Leute, die nicht viel vom Marketing des besagten Energydrinks halten. Aber wer sich darauf einlassen kann erlebt ein tolles Event mit vielen kleinen Höhepunkten. Ein Muss für jeden Vogelfan. Gerne nächstes Jahr wieder!
Noch ein paar Eindrücke vom Event gefällig?Vogelfrei1Vogelfrei4Vogelfrei5Vogelfrei6[/x_slide]

  • Vogelfrei7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.